»mini contour«
Der Spezialist für Schleifscheiben

Die neue Art der Profilierung
metallgebundener Diamant- und CBN-Schleifscheiben

Die neue »mini contour« wurde auf der Basis der erfolgreichen »Dia-2200-mini« entwickelt und speziell für das Profilieren von Schleifscheiben optimiert. Darüber hinaus können weiterhin alle Funktionen der »Dia-2200-mini« genutzt werden. In dieser Maschine sind über 30 Jahre Erfahrung in der Bearbeitung von Diamant-Werkzeugen vereint.

Schleifscheiben, die mit der »mini contour« abgerichtet wurden, zeichnen sich durch höchsten Kornüberstand und höchste Profilgenauigkeit aus. Dank des überlegenen Verfahrens der »mini contour« ist nicht nur das Neuprofilieren von Schleifscheiben möglich, sondern auch das Reprofilieren ein Kinderspiel.

Für Schleifscheiben mit höchsten Zerspanvolumen

Der Abrichtprozess der »mini contour« ermöglicht höchsten Kornüberstand und somit eine extrem schnittige Schleifscheibe

Einfachstes Reprofilieren von Schleifscheiben

Um eine bereits eingesetzte Schleifscheibe wieder mit dem gleichen Profil abzurichten, wird im Gegensatz zu anderen Verfahren nur ca. 0.1mm abgetragen

Ergonomische Bauweise ohne viel Platz zu beanspruchen

Durch den ergonomischen und kompakten Aufbau der Maschine können Werkzeuge einfacher erreicht werden und die Maschine findet auch in der kleinsten Halle Platz

Schleifscheiben mit Metallbindung der nächsten Generation

Kornüberstände von bis zu 70% erzeugen eine Performance wie man sie bisher von Schleifscheiben mit metallischer Bindung nicht kannte.

Einfaches Nachprofilieren von bereits eingesetzten Schleifscheiben ohne viel am Durchmesser der Schleifscheibe zu ändern. 

Klassische Profile für Hartmetall Schneidplatten lassen sich mit der »mini contour« optimal einbringen.

Wiedergeburt der Metallbindung

Die »mini contour« ermöglicht Schleifscheiben in Metallbindung mit nie dagewesenen Möglichkeiten in höchster Präzision.

Tiefschliff

Selbst feinste Konturen mit wenigen Millimeter breiten Stegen mit einer Tiefe von mehreren Zentimetern werden höchste Genauigkeit erreicht.

»mini« vs EDM

Selbst Körnungen von 170µm sind mit der »mini contour« möglich. EDM Drahterodiermaschinen – im Kontrast dazu – verlieren in diesem Fall regelmäßig den Kontakt.

Steuerung mit der Liebe zum Detail

Die Unterstützung für Neueinsteiger im Dia-Servicegeschäft erfolgt aufgrund einer übersichtlichen und klaren Menüführung am Bildschirm.

Video Tutorials

Dank der halbautomatisierten Einricht-funktionen und der Video-Unterstützung war es nie leichter eine Maschine einzurichten.

Einfachste Bedienung

Egal ob Werkzeugeditor oder Maschinendaten-Dialog, die grafische Unterstützung, die jedes Feld erläutert, ist immer präsent.

Microsoft Windows

Die Steuerung, basierend auf Microsoft Windows, ermöglicht Ihnen komplexe Operationen auf wenige Klicks zu reduzieren. 

Datenbank

Datenbank gestützter Werkzeugeditor:

  • Speichern Sie Ihre Daten lokal oder auf dem Server
  • Suchen Sie nach Werkzeugtyp, -nummer oder weiteren Daten

»dia-ToolNet«

  • sparen Sie Zeit und Eingabefehler durch den Workflow des »dia-ToolNet«-Systems
  • nutzen Sie die »dia-ToolNet«-Station zum zentralen Vorbereiten und Einmessen aller Werkzeuge
  • teilen Sie Ihre Werkzeugdaten mit anderen Maschinen der LACH DIAMANT-Familie

Modularer Aufbau

Der modulare Aufbau der Steuerung ermöglicht einfachste Wartungen und Reparaturen und bietet höchste Zuverlässigkeit über die gesamte Lebensdauer Ihrer »Dia-2200-mini«.

Digitalgenerator der neusten Generation

Schruppen, Schlichten und Feinschlichten haben ausgedient. Der Digitalgenerator der »mini contour« erlaubt unbegrenzte Generatorstufen. Nutzen Sie das optimale Elektrodenmaterial für Ihr Werkzeug und sparen Sie Bearbeitungszeit und Kosten. Der Wechsel ist durch die HSK50 Spindelaufnahme der Elektroden eine Sache von Sekunden. 

Graphitelektrode

Vorteil der Graphitelektrode:

  • Werkzeuggeometrien sind  leicht in die Elektrode einzubringen.
  • Die Bearbeitung von aufwendigen Profilen wird somit zum Kinderspiel.

Kupferelektrode

Die hohe Formbeständigkeit der Kupferelektrode minimiert Abrichtzyklen und wird so zum optimalen Partner für alle Werkzeuge mit Achswinkel oder Schleifscheiben mit „einfachen“ Profilen.

Ra < 0,2µm

Unabhängig vom Elektrodenmaterial sind beste Oberflächenqualitäten möglich. Ihre Kunden werden begeistert sein durch die verbesserte Standzeit Ihrer Werkzeuge, bzw. den extremen Kornüberstand bei Schleifscheiben.

»mini-contour«

Für mehr Informationen über die »mini-contour« laden Sie einfach unseren Flyer herunter. Sie haben Fragen oder wünschen eine Vorführung?  Kontaktieren Sie uns gerne.