Drehen mit Diamant und CBN

Drehen mit Diamant und CBN

Das Drehen mit ultraharten Schneidstoffen – Diamant und CBN – ist heutzutage aus dem Produktionsumfeld kaum mehr wegzudenken. Nicht nur in der Serien- und Hochvolumenfertigung stehen Drehwerkzeuge aus Diamant und CBN für:

Höchste Standzeiten bei bestmöglichen Werkstückqualitäten
Kostenoptimierte Prozesse durch Produktivitätserhöhung

Diamant und CBN realisieren die hohen Anforderungen nach hochpräziser und auf Effizienz getrimmte Fertigung.

Diamant- und CBN-bestückte Drehwerkzeuge oder Schneidplatten erlauben höchste Schnitt- sowie Vorschubgeschwindigkeiten gepaart mit Oberflächengüten bis in Bereiche der Schleiftechnologie hinein (0,1 µm). Kosten- und zeitintensive Prozessschritte werden hierdurch deutlich verkürzt oder sogar komplett vermieden, wie beispielsweise beim Hartdrehen (anstatt Schleifen).

…Ohne LACH DIAMANT wäre der Einsatz der superharten Schneidstoffe gar nicht erst möglich. So nutzte LACH DIAMANT vor rund 40 Jahren weltweit als erstes Unternehmen das Verfahren der Funkenerosion, um den künstlich hergestellten Diamant – den polykristallinen Diamant (PKD) – für den Einsatz im Werkzeugbereich zu „formen“ – bis dahin unmöglich – und revolutionierte dadurch sämtliche Industriebereiche. Die effiziente Massenfertigung in diversen Branchen wie beispielsweise von Laminatböden im Holz- und Kunststoffverarbeitendem Sektor wie auch später von Motorenbauteilen in der Automobilindustrie war geboren.

Seitdem wurden die Anwendungsmöglichkeiten und Eigenschaften von Drehwerkzeugen aus Diamant und CBN vervielfältigt und immer weiter perfektioniert. So können kundenseitig selbst unter teils schwierigsten Randbedingungen bei der Zerspanung von herausfordernden und schwer zu bearbeitenden Materialien Prozesssicherheit, Qualität und Standzeit sichergestellt werden.

Damit unsere Partner/Kunden ihrem Wettbewerb immer einen Schritt voraus sein können, bietet LACH DIAMANT beispielsweise die „volle Spankontrolle“ durch das PKD-chipbreaker Programm »IC-plus« world’s best (pat.).

Die Highlights

„Sie läuft und läuft“

Die PKD-Schneidplatte »IC-plus« world’s best mit aktivem Spanbrecher für das Schlichten langspanender Aluminiumlegierungen bzw. sämtlicher weicher NE-Metall-Legierungen.

Mehr

„Drehen statt Schleifen“

Drehen gehärteter Stähle mit neu entwickelten CBN-Wendeschneidplatten.

Die Forderung der Automobil- und -Zubehörindustrie nach einem langzeit-stabilen Schneidstoff für das Drehen gehärteter Stähle wurde mit der Entwicklung neuer CBN-Schneidstoffe, wie den von LACH-DIAMANT eingesetzten Sorten B610 und B600, erfüllt – und das bei höchsten Oberflächengüten von beispielsweise Ra 0,1 µm.

Mehr

Drehwerkzeuge von LACH DIAMANT

Drehen mit Diamant- und CBN-Werkzeugen

»IC-plus« world's best 

PKD-Spanbrecher

»CBN-DUO-power«

für das Fertig-Drehen von gehärteten Stählen und Grau-Guss

Individuelle Sonderlösung

Neben der Produktion unserer Standardprodukte entwickeln wir maßgeschneiderte Lösungen für Ihre spezifische Anwendung. Sondermaße fertigen wir ganz nach Ihren Wünschen und Anforderungen.