LACH DIAMANT spendet 1.000 Euro an Flügelbruch e.V.

11.12.2018

Leergut für einen guten Zweck
LACH DIAMANT spendet 1.000 Euro an Flügelbruch e.V.

Im Hanauer Stammhaus von LACH DIAMANT, dem Entwickler und Hersteller von Diamant- und CBN-Werkzeugen, wird innovatives Denken großgeschrieben – und das nicht nur im technischen Bereich.

Mitarbeiter Thomas Bannier hatte vor zwei Jahren die zündende Idee: „Das Flaschenpfand aus unserem Getränkeautomaten könnte ja für einen guten Zweck gesammelt werden - so müsste auch nicht jeder Mitarbeiter seine leeren Flaschen selbst zurückbringen." Daher tauschte er auch im Laufe dieses Jahres sämtliche Pfandflaschen gegen Bares - erhöht noch durch Spenden der rund 100 Mitarbeiter – kamen insgesamt 465 Euro zusammen. Die Geschäftsführer, Horst Lach und Robert Lach, setzten einen obendrauf und erhöhten weiter auf 1000 Euro. Robert Lach: „Ich finde es großartig, dass unsere Mitarbeiter diese Idee eigeninitiativ voran getrieben haben. Da unterstützen wir gerne als Team die ausgewählte Organisation."

Die Mitarbeiter von LACH DIAMANT wählten in diesem Jahr die Hanauer Organisation Flügelbruch e.V. Sie unterstützt (ehemalige) Krebspatienten und deren nächste Angehörige aus dem Rhein-Main-Gebiet. Ihr Ziel: Ihnen schöne Momente zu schenken, sie den Krebs-Alltag für eine Zeit lang vergessen und sie trotz Krankheit am Leben teilhaben zu lassen. Die Vorsitzende Diana Witt dazu: „Für 2019 haben wir schon einige große und kleine Projekte geplant. So werden wir unseren Mitgliedern z.B. einen Segeltörn in der Adria, Konzertbesuche und Wellnessbehandlungen anbieten. Da freuen wir uns sehr über die Spende."

Die Geschäftsführer und die Mitarbeiter von LACH DIAMANT unterstützen jedes Jahr eine andere Organisation im Rhein-Main-Gebiet. „Es gibt unfassbar viele Organisationen, die sich für wichtige Themen einsetzen. Wir freuen uns, wenn wir die Region mit dem Beitrag - gemeinsam gespendet von Mitarbeitern und Geschäftsführung - unterstützen können", so Monika Zimara, die Vorsitzende des Betriebsrats.

In seinem Stammhaus in Hanau entwickelt, produziert und vertreibt LACH DIAMANT Diamant- und CBN-Werkzeuge in der ganzen Welt - unterstützt von seinem Werk in Lichtenau bei Chemnitz und von LACH DIAMOND INC in Michigan, USA.